Sie bestellte einen neuen Teppich über das Internet – Entdeckst du, warum jeder einen Lachanfall bekommt?

Heutzutage wird immer mehr über das Internet eingekauft. Von Haarpflegeprodukten über Hochzeitskleider bis hin zu Möbeln, alles ist nur einige Klicks entfernt, egal wo man wohnt.

Jedoch weiß auch jeder, der schon einmal Kleidung über das Internet gekauft hat, dass es recht schwierig sein kann, die richtige Größe zu erwischen, und selbst wenn es gut passen sollte, schickt man es dennoch oft wieder zurück, weil es auf dem Foto eben doch anders aussah…

Als Jeanette Johansson aus Schweden ein wunderschönen und günstigen Teppich auf einer Online-Auktions-Website entdeckte, fing sie sofort an zu bieten. Und als dann niemand anders ein Gebot abgab, gehörte der Teppich ihr.

“Ich musste nur 3,50 Dollar bezahlen und die Versandkosten betrugen auch nur 80 Cent. Das war also alles perfekt und ich war sehr froh”, erzählte Jeanette der schwedischen Zeitung Aftonbladet.

Jeanette nahm mit dem Verkäufer Kontakt auf, um herauszufinden, ob sie vielleicht noch etwas anderes ihrer Bestellung hinzufügen konnte und sie wurde auf eine Auswahl an Möbeln und andere dekorative Artikel verwiesen.

Jeanette erschrak etwas, als sie sah, dass alles von der gleichen Marke namens Lundby war. Und für die unter uns, die diesen schwedischen Möbelfabrikanten nicht kennen, Lundby ist auf die Herstellung von Möbeln für Puppenhäuser spezialisiert!

Jeanette verstand auf einmal, warum ihr Teppich und auch die Versandkosten so billig waren… Ihr neuer Teppich war aber schon unterwegs, darum wartete sie darauf, bis der kleine Umschlag eintraf.

“Ich wollte das allen zeigen, einfach nur um zu zeigen wir schräg das alles war. Auf dem Foto schien es ein großer Persischer Teppich zu sein. Genau was ich wollte. Aber dann stellte es sich als etwas ganz anderes heraus, als ich wollte”, sagte Jeanette.

Sogar Jeanettes eigene Tochter musste laut lachen und beschloss den Fehlgriff ihrer Mutter auf Facebook zu posten.

Der Ankauf des Teppichs hat ihr aber etwas wichtiges gezeigt. Beim nächsten Mal wird sie sicher gründlicher recherchieren, bevor sie etwas online einkauft.

Was denken Sie? Kommentar unten: