Du hast deinen Ofen schon dein ganzes Leben lang falsch sauber gemacht! Das hier ist brillant!

Ein verschmutzter Ofen, früher oder später trifft uns das alle einmal. Deswegen gleiche einen neuen Ofen zu kaufen geht wohl ein bisschen zu weit, darum haben wir heute für dich den goldenen Tipp, um deinen Ofen wieder strahlend sauber zu bekommen.

Für diesen praktischen Reinigungstrick benötigst du das Folgende:

– Wasser

– einen Pflanzenzerstäuber

– ein Putztuch

– Essig

– einen Eimer

– Baking Soda

Für den Fall, dass du Baking Soda nicht kennen solltest und nicht weißt, wo man es kaufen kann: Baking Soda ist ein weißes, kristallförmiges Pulver, das man sehr vielseitig verwenden kann, und das ein sehr nachhaltiger Ersatz ist für viele umweltschädliche Reinigungsmittel.

In Deutschland ist es noch nicht so bekannt und in den meisten Supermärkten nicht zu kaufen. Aber z.B. in Asia-Shops oder ähnlichen Läden bekommt man es fast immer. Ich würde dafür absolut auch einige Minuten ins Auto steigen wenn nötig, denn Baking Soda ist ein wahrer Alleskönner, ungiftig und sehr günstig!

31-2

Und so wird es gemacht:

1 Entferne erst die Ofengitter und -bleche

2 Vermische einige Esslöffel Baking Soda mit etwas lauwarmem Wasser in einer Schüssel. Vermische es so, dass eine Art Paste entsteht, die sich einfach auf die zu reinigende Oberfläche auftragen lässt.

3 Verteile die Paste auf der Innenseite des Ofens. Das Soda wird eine braune Färbung annehmen.

4 Lasse es eine Nacht lang einwirken. Das Soda benötigt mindestens 12 Stunden, um seine Wirkung ganz zu entfalten.

5 Am nächsten Tag nimmt man ein feuchtes Tuch und wischt das Soda so gut es geht aus dem Ofen. Dann gibt man etwas Essig in den Pflanzenzerstäuber und spritzt damit die Ofenoberfläche ein, an der noch Reste des Sodas kleben oder Flecken zu sehen sind.

6 Nochmal alles mit einem feuchten Tuch sauber putzen.

7 Schiebe die Gitter und Bleche wieder in den Ofen.

8 Stelle den Ofen für 15-20 Minuten auf eine niedere Temperatur ein, damit er gut trocknen kann.

Hier kannst du noch lesen, wie du auch die Ofentür gut sauber bekommst.

31-3

So wird die Ofentür wieder ganz sauber:

1 Vermische wieder etwas Baking Soda mit Wasser zu einer Paste.

2 Trage die Paste auf dem Ofentürglas auf.

3 Lasse sie 30 Minuten lang einwirken.

4 Nimm ein Tuch, um alles sauber zu wischen.

So einfach ist es! Das Ergebnis ist wirklich umwerfend! Warum wusste ich das nicht schon früher? Vergesse darum nicht, diesen nützlichen Tipp mit deinen Freunden auf Facebook zu teilen. So machen wir einander das Leben einfacher und günstiger!