Dieses neue Bett wird die Geburt im Krankenhaus grundlegend verändern… Ich wünschte, das hätte es schon zu meiner Zeit gegeben!

Wie toll wäre es, wenn man sein Baby direkt nach der Geburt neben sich hätte? Das niederländische Krankenhaus Gelderse Vallei hat nun ein neues System erdacht, das genau dies ermöglicht.

Die Babys liegen dann nicht länger in einem separaten Bett, sondern in sogenannten Clip-On-Betten; eine Art Babybettchen, das am Bett der Mutter festgeklickt wird. Hierdurch wird der Kontakt zwischen Mutter und Baby optimalisiert und fühlt sich die Mutter auch weniger hilflos. Das Bettchen hat die Form eines Halbkreises und lässt sich ganz einfach am Bett der Mutter ankoppeln.

So können sich die beiden berühren ohne dafür Hilfe einschalten zu müssen. Sehr praktisch, ganz besonders nach einem Kaiserschnitt, wenn die Mutter noch nicht wieder besonders mobil ist.

31-4

Dank dieser revolutionären Erfindung wird das Band zwischen der Mutter und dem Neugeborenen nur noch stärker. Wie gefällt dir diese Idee? Schreibe es uns in den Kommentaren und vergesse nicht diesen Artikel mit deinen Freunden auf Facebook zu teilen, wenn auch du denkst, dass hiermit die Geburt im Krankenhaus wieder etwas einfacher geworden ist.