Dieser lecker cremige Bananenkuchen ist wirklich herrlich, und ist im Handumdrehen fertig! Du wirst wahrscheinlich nie mehr einen anderen Kuchen essen wollen…

Bananen sind einfach lecker und sie sind gesund, denn in ihnen stecken viele gesunde Vitamine. Menschen, die viel Sport treiben, um z.B. abzunehmen, essen vor dem Training oft eine Banane. Wir haben gerade wieder ein tolles Bananenkuchenrezept entdeckt, das du unbedingt einmal ausprobieren solltest. Deine Gäste werden ganz aus dem Häuschen sein von diesem leckeren Kuchen.

25-1

Der Kuchen geht ganz schnell, du brauchst nur eine Kuchenform und natürlich einen Backofen. Man kann den Kuchen auch gut im Kühlschrank aufbewahren, bis die Besucher erscheinen.

Was brauchst du für den Kuchen?

Für den Boden:

– 130 Gramm Mehl

– ½ Teelöffel Salz

– 6 Esslöffel kalte Butter

– 4 Esslöffel eiskaltes Wasser

Für die Füllung brauchst du auch noch die folgenden Zutaten:

– 1 Beutel Puddingpulver, Bananengeschmack

– 400 ml Milch

– 1 Beutel Schlagschaum

– 80 ml Milch

– 3 Bananengeschmack

Zubereitung:

Zuerst der Boden. Man vermengt das Mehl und das Salz in einer Schüssel. Dann gibt man die Butter hinzu und zerdrückt diese am besten mit einer Gabel bis alles eine krümelige Konsistenz hat. Dann kommt etwas Wasser dazu und man knetet den Teig, bis er glatt ist. Dann wird der Teig zu einer Kugel gerollt und mit Mehl bestreut. Anschließend rollt man den Teig aus und legt ihn in die Kuchenform, noch ein bisschen andrücken.

25-2

Zubereitung der Füllung:

Zuerst den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Der Kuchenboden wird dann 10-15 Minuten lang gebacken, anschließend lässt man ihn gut abkühlen. Als nächstes werden zwei Bananen in Scheiben geschnitten und auf dem Kuchenboden verteilt. Dann kommt der Pudding. Vermenge die 400 ml Milch mit dem Puddingpulver und schlage die Mischung gut durch. Der Schlagschaum wird nach Gebrauchsanweisung mit den 80 ml Milch angerührt. Dann gibt man 2/3 des Schlagschaumes in den Pudding und vermengt alles gut. Die Mischung wird dann auf dem Kuchenboden über die Bananenscheiben verteilt, anschließend gibt man den ganzen Kuchenboden für eine Stunde in den Kühlschrank. Zum Schluss wird der Rest des Schlagschaumes über den Kuchen verteilt und das Ganze wird dann mit den Scheiben der letzten Banane garniert. Guten Appetit! Deine Gäste werden den Kuchen lieben! Wirst du das Rezept bald einmal ausprobieren? Schreibe es uns, und teile dieses herrliche Kuchenrezept mit allen Kuchenliebhabern auf Facebook!

Was denken Sie? Kommentar unten: